Ich mache Neuseeland unsicher ;o)

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   29.05.14 12:23
    npgkohru






Mi, 09.09.09: Ups!

Hola, da hab ich ja ganz schoen geschludert mit meinen Eintraegen...sorry, ich gelobe Besserung....allerdings war ich in den letzten Tagen in Orten mit horrenden Internetgebuehren....also habe ich lieber drauf verzichtet.

Also, dann jetzt einen kurzen Ueberblick meiner Aktivitaeten der letzten Tage:

Whangarei habe ich mit einem Tauchausflug zur Tutukaka-Coast und den dortigen Poor-Knights-Islands abgeschlossen. War sehr genial der Ausflug....wir waren nur zu viert aufm Boot und ich hab nen Buddy abgekriegt, der sich ruehrend um mich gesorgt hat....als unerfahrenste Taucherin an Bord....und wir haben ganz viele Fische, bunte Korallen und anderes Gedoens gesehen....sehr schoen alles! Ueber wasser konnten wir dann auch noch faule Seehunde in der Sonne brutzeln sehen und sind in die groesste Meereshoehle der suedlichen Hemisphaere gefahren. Okay, das Wetter war nicht pralle, aber das juckt einen ja eher weniger, wenn man unter Wasser ist. Der Wellengang an diesem Tage war allerdings nichts fuer schwache Maegen....aber mich hats nicht weiter gestoert.

Mit einem Zwischenstopp in Auckland ging es dann weiter nach Coromandel auf der Coromandel Peninsula....wo zwar nicht viel los ist, aber schoene Straende und hoffentlich gutes Wetter einen erwarten....

Dort treffe ich auf drei andere Deutsche, mit denen ich einen Wagen miete, um den Coastal Walkway sowie Hot Water Beach und Cathedral Cove zu erreichen. Klappt auch alles prima, ich hab nur zwischendurch Angst um das Auto, da ich durch ne Furt fahren muss und der Wagen etwas unsanft aufsetzt....aber zum Glueck ist alles heil geblieben....

Der Coastal Walkway ist super, man koennte alle 5 Meter stehen bleiben, um ein Photo zu machen, so schoen ist die Landschaft. Schon alleine die Autofahrt hat sich gelohnt, da wir von der kurvigen Kuestenstrasse aus bereits viele schoene Aussichten geniessen koennen...okay, ich etwas eingeschraenkt, ich muss ja auf die Strasse gucken....aber mein Angebot, anzuhalten, wenn ein schoenes Motiv auftaucht, wird nach anfaenglichem Zoegern gerne genutzt. Die Sonne scheint den ganzen Tag und so macht das Wandern besonders viel Spass.

Auch Cathedral Cove

 

und der Hot Water Beach am naechsten Tag sind ein lohnendes Ziel...allerdings sind wir Pussies und verzichten darauf, uns einen eigenen HotPool am Strand zu buddeln....erstens ist es arschkalt und zweitens haben wir keine Schueppe....zwei schlagende Argumente, wie ich finde.

Ansonsten vertreiben wir uns die Zeit in Coromandel mit der Besteigung des Castle Rock....insgesamt ca. 25 km, die wir an dem Tag wandern, aber wir werden mit ner genialen Aussicht belohnt!

Danach fahren wir nach Rotorua, eine nach Schwefel stinkende Stadt, mit einem super Hostel (man kann sich ganz prima im Innenhofgarten sonnen und entspannen ;o)).

Wir besuchen dort ein Hangi der Maori, gucken uns ein Geothermalgebiet an (wobei gesagt werden muss, dass die hier fuer ALLES - auch fuer jeden Scheiss - Geld sehen wollen....diese gerissenen *zensiert* Maori....die Islaender bauen um ihre Naturphaenomene doch auch keine Zaeune, verdammte Hacke!) und erkunden die Stadt...

die Jungs fahren ausserdem nach MataMata bzw. Hobbiton und springen aus nem Flugzeug in 15000 Fuss Hoehe....uns Maedels steht da nicht so der Sinn nach und wir bummeln stattdessen durch die stinkende Stadt und relaxen im Hostel in der Sonne.

 Nach einigen Tagen in Rotorua folgt dann ein Aufenthalt in Taupo. Hier schonen wir unsere Reisekasse, indem wir wandern....und zur Abwechslung wohin? Genau, auf einen Berg! Verdammt anstrengend in der Sonnenhitze, aber wieder einmal ein schoener Ausblick....und so ist man den ganzen Tag beschaeftigt....herrlich! Und wir sehen uns die Huka Falls an.

Heute regnet es leider hier....aber das haelt Elisa und mich nicht davon ab, in heissen Quellen zu plantschen, die hier am Rande eines Wanderweges entlangfliessen....sehr entspannend.

Naja, morgen gehts auch schon wieder nach Wellington in die Hauptstadt....von dort dann mehr!

9.9.09 11:10
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jens (21.9.09 14:55)
Wow, die Fotos sind ja mal geil...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung